Chronologie 1972 - 1979

Musikalische Leitung: Siegfried Bauer

1971

Der Beginn

Dass Diakonie und Liturgie, also das diakonische Handeln und das Beten und Singen, die beiden Seiten ein und derselben Medaille sind, das haben die Verantwortlichen der Karlshöhe immer gewusst.

Dieser Grundhaltung ist es zu verdanken, dass im September des Jahres 1971 die Kantorei der Karlshöhe mit 39 Sängerinnen und Sängern vom späteren Landeskirchenmusikdirektor Prof. Siegfried Bauer als Chor der Mitarbeiter der Einrichtungen der Karlshöhe gegründet wurde.

1972 - 1979

Konzerte, Gottesdienste und sonstige öffentliche Auftritte

1972 - Der Messias

Georg Friedrich Händel (1685 - 1759)

Erste Konzerte am 4. November 1972 in der Stadthalle Marbach und am 5. November 1972 in der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

1973 - Messe G‐Dur

Franz Schubert (1797 - 1828)

Konzert am 25. November 1973 in der Kirche der Karlshöhe Ludwigsburg

Kantaten

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)

Schallplattenaufnahmen am 1. Dezember 1973 in der Kirche der Karlshöhe Ludwigsburg

1974 - Weihnachtsoratorium I‐ III

Johann Sebastian Bach

Autograph der ersten Seite des Weihnachts-Oratoriums

Konzert am 20. Dezember 1974 in der Kirche der Karlshöhe Ludwigsburg mit dem Württembergisches Kammerorchester

1975 - Die Jahreszeiten

Joseph Haydn (1732 - 1809)

Konzert am Samstag, 7. Juni 1975 in der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg anläßlich 150 Jahre Männergesangverein 1825, mit den Stuttgarter Philharmonikern

Jahresfest der Karlshöhe

Johann Sebastian Bach

Kantatengottesdienst zum Jahresfest am Sonntag, 5. Oktober 1975 mit der Kantate „Erschallet ihr Lieder“ BWV 172 in der Kirche der Karlshöhe Ludwigsburg

Mehrchörige Werke von Heinrich Schütz (1585 - 1672)

Konzert am Samstag, 1. November 1975 in der Kirche der Karlshöhe Ludwigsburg

Geistliche Konzerte

Andreas Hammerschmidt (1611 - 1675)

Mathias Neundorf (Foto: Atelier Neundorf)

Konzerte am 14. und 19. Dezember 1975 in der Ev. Kirche Sulzbach/Murr und Kirche der Karlshöhe jeweils zu Orgeleinweihungen.

Erstmals bei einem Kantoreikonzert dabei ist Mathias Neundorf als Solist (Violine). Er wirkt bis heute immer wieder, vor allem als Konzertmeister, mit seinem Orchester Sinfonia 02 bei Kanoreikonzerten mit.

1976 - Weihnachtsoratorium I‐III, VI

Johann Sebastian Bach

Eröffnungschor aus Teil I

Konzerte am 17. und 18. Dezember 1976 in der Stadtkirche Besigheim

1978 - Johannespassion

Johann Sebastian Bach

Autograph der ersten Seite der Johannes-Passion

Konzerte am 22. und 24. März 1978 in der Kirche der Karlshöhe mit dem Württembergisches Kammerorchester

Magnificat D‐Dur, BWV243

Johann Sebastian Bach

Das Magnificat im Stundenbuch des Herzogs von Berry

Konzert am Sonntag, 5. November 1978 in der Kirche der Karlshöhe mit dem Württembergisches Kammerorchester

1979 - Musik der Bach‐Familie

Konzert am Samstag, 9. Juni 1979 in der Kirche der Karlshöhe mit dem Ensemble '76 Stuttgart

Weihnachtsoratorium I ‐ VI

Johann Sebastian Bach

Konzerte am Samstag, 15. und 16. Dezember 1979 in der Stadtkirche Besigheim und der Kirche der Karlshöhe mit dem Württembergisches Kammerorchester

Kantaten "Gottlob! Nun geht das Jahr zuende", Kantaten 28, 29, 190 (BWV 28), "Wir danken dir, Gott, wir danken" BWV 29

Johann Sebastian Bach

Drei Kantatengottesdienste am Samstag, 31. Dezember 1979 in der Kirche der Karlshöhe mit dem Orchester der Karlshöher

Erinnerungen und

Bilder dieser Zeit

Jahre 1980 - 1989

Weiter